Inneneinheiten für Häuser – Wie man das Leben inspiriert

Wenn Sie nach modernen Hausideen suchen, um Ihr stumpfes Schlafzimmer in einen modernen Raum zu verwandeln, schauen Sie nicht weiter als die immer beliebten Schwanzbeleuchtung aus. In der Tat wurde die Inspiration für die Schwanzbeleuchtung zuerst deutlich, als, als ein junger Mann, der in gemieteten Unterkünften in North London, einer seiner Vorgesetzten, einem Dekorator, fragte, und fragte ihn, welche Art von Beleuchtung am besten für sein Zimmer geeignet wäre. Laut diesem jungen Mann ist die perfekte Beleuchtungslösung für jeden Büroraum ein Paar Flush-Mount-Cocktaillampen. Das perfekte Bild in dieser Hinsicht war, dass ein moderner Frisur von Filmstars getragen wurde, mit der Implikation, dass sie der Inbegriff von Eleganz und Chic waren. Dies inspirierte den jungen Dekorateur, um diese frisur inspirierte Idee in sein eigenes Innendesign umzusetzen – und seine Schwanzlampen sind seitdem ein Signatur-Accessoire für viele moderne Häuser in ganz Großbritannien geworden.

Der Grund, warum dieses Bild mit modernen Hausbesitzern so beliebt ist, ist nicht nur der kühle Konstruktionsfaktor; Waren alle mit dem alten Sprichwort vertraut – es ist nicht das, was Sie wissen, aber wen Sie wissen. In ähnlicher Weise muss die Innenbeleuchtung für ein modernes Heimdesign, um sein volles Potenzial zu erreichen, ein kollaborativer Anstrengung zwischen dem Eigentümer und seinem Innenarchitekten sein. Ebenso ist es wichtig zu erkennen, dass Licht eine sehr wichtige Rolle bei der Definition des Gefühls und des Ambiente eines Raums spielt, und ist daher ein wesentlicher Bestandteil eines modernen Heimdesignprojekts. Um dieses Ende zu erreichen, verwenden die meisten modernen Häuser große Fenster, mit denen ein natürliches Licht lässt, um die Möbel und die Kunstgegenstände und die Kunstgegenstände in den Räumen hervorzuheben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt zum modernen Innenraumdesign ist die Verwendung heller, anregender Farben. Nach einer Forschung, die von American Inn Decorator, Eval Brown (EDS) durchgeführt wird, erzeugt eine Kombination aus Rot, Gelb und Orange eine auffallende magische Bildquelle, die die Fantasie stimuliert und die Stimmung verbessert. Es glaubte weithin, dass Farbschemata zum Wohlbefinden in einem Raum beitragen, und wenn das Farbschema im gesamten Raum konsistent ist, hilft es, Stress und Spannung zu reduzieren. Daher ist der Einsatz heller, anregender Farben in einem Raum, ob es sich um die Wände, die Möbel oder das eingesetzte Zubehör handelt, ist ein entscheidendes Element der modernen Inneneininnerungsdekoration.

Ein letzter Aspekt, der bei der Umsetzung moderner Heimdesign-Ideen für Interieur zu berücksichtigen ist, ist die Verwendung großer Fenster. Große Fenster sind großartig, um ein natürliches Licht bereitzustellen, um in genügend frischer Luft zuzulassen. Es ist jedoch wichtig, dass sich die Fenster in strategischen Positionen befinden, um diese Vorteile voll ausnutzen. In dieser Hinsicht können mit benutzerdefinierten Spiegeln, die an den großen Fenstern montiert werden können, dieses Ziel erreichen können.

Die oben genannten sind nur einige der wichtigsten Aspekte des Modern House-Interieurs. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Ideen einfach einige der wichtigsten Elemente veranschaulichen, die an der modernen Hausdekor beteiligt sind. Infolgedessen ist es wahrscheinlich, dass unterschiedliche Innenräume unterschiedliche Effekte haben werden. Mit anderen Worten, diese Ideen können nicht unbedingt auf Ihre spezifischen Umstände anwendbar sein.

Woher wissen Sie, welche Art von Bildern zu verwenden und wo? Wenn Sie beispielsweise daran denken, ein Porträt in Ihrem Wohnzimmer zu platzieren, möchten Sie wahrscheinlich ein Bild verwenden, das eine elegante und geschmackvolle Atmosphäre projiziert. Wenn Sie jedoch wieder inspirierende Innendesign-Tipps suchen, sollten Sie darüber nachdenken, dass Sie einige der Bilder hier sowie mehr von den Kastenideen verwenden, z. B. die von der Natur zur Verfügung gestellten Ideen.

Weiterlesen

Richtige Verwendung vom Platz unter der Treppe

Die Treppe kann jeder Einrichtung einen Strich durch die Rechnung machen. Sie kann aber auch jeden Raum aufwerten und den Platz darunter zu einem echten Hingucker werden lassen. Eine Treppe in einem Raum ist eine Herausforderung für jeden Einrichter. Der Platz unter der Treppe darf weder besonders leer erscheinen, noch eine zu hohe Aufmerksamkeit bekommen. Daher sollte man diesen wohlüberlegt nutzen und keine zu schnellen Schlüsse ziehen. Ein paar Anregungen und Ideen wie man den Platz unter der Treppe nutzen kann, bieten wir hier.

Richten Sie Ihr eigenes Homeoffice ein

Sie haben noch keine Vorstellung für den Platz unter Ihrer Treppe? Dann richten Sie sich doch einfach einen eigenen kleinen Platz für Ihr Homeoffice ein und lösen Sie das Problem funktional. Unter jeder Treppe kann man in der Regel leicht und bequem einen passenden Schreibtisch platzieren. Dazu lassen sich auch noch kleine Regale und Schränke mit anbringen, die für ausreichend Stauraum sorgen. Ein Stuhl vor dem Schreibtisch und ein Computer oder ein Notebook auf dem Tisch und schon haben Sie einen wunderbaren Platz zum Arbeiten.

Den Platz als funktionalen Stauraum nutzen

Wenn man ein kleines Arbeitszimmer unter der Treppe haben kann, kann man auch mit anderen Regalen, Kommoden und Schränken arbeiten, die genau darunter passen. Sie bieten Türen und Schubladen, die einen großen Bereich an Stauraum bieten. Dort lassen sich dann leicht Textilien, Bücher, Schuhe oder auch Weine lagern, die man auch noch ideal präsentieren kann. Weitere Ideen gibt es aber auch bei Tylko, die man sich unbedingt einmal anschauen sollte: https://journal.tylko.com/de/6-kreative-ideen-wie-du-den-platz-unter-deiner-treppe-effizient-nutzen-kannst/.

Ein Platz für das Haustier

Für das Haustier lohnt sich ein eigener Platz. Dieser kann auch unter der Treppe sein. Immerhin liegen der Hund oder die Katze dann in einem separaten Bereich, der wie ein eigenes kleines Reich für sie scheint. Ihr Hund bzw. Ihre Katze wird es sicher lieben. Außerdem lassen sich unter der Treppe viele Dinge für das Tier unterbringen. Neben dem Schlafplatz kann man einen Schrank oder ein Regal mit dem Futter und den Spielsachen platzieren. Des Weiteren ist der Platz auch zum Spielen selbst in jedem Fall geeignet.

Weiterlesen

So richtest du deine Wohnung platzsparend ein

Ob Single-Appartment, Familienwohnung oder WG-Zimmer – Wohnraum wird in Großstädten immer teurer. Es ist also wichtig jeden Zentimeter optimal zu nutzen, damit auch die kleinste Wohnung durch platzsparende Einrichtung für dich zum Wohlfühlort wird.

Möbel mit doppelter Funktion verwenden

Du wirst staunen, welche vielseitigen Funktionen manche Möbelstücke aufweisen, wenn du sie kreativ einsetzt. So wird aus deinem Wohnzimmer im Handumdrehen am Abend ein Esszimmer, während du es tagsüber als Arbeitszimmer nutzen kannst. Durch ausziehbare oder höhenverstellbare Elemente lassen sich Tische vergrößern und in der Höhe anpassen. Ein Couchtisch kann in wenigen Minuten in einen Esstisch verwandelt werden. Wenn du dein Wohnzimmer also platzsparend einrichten möchtest, solltest du beim Kauf deiner Möbel bereits an deren Doppelfunktion denken.

Platz optimal nutzen

Falls deine Wohnung besonders hohe Decken aufweist, bietet es sich für dich an die verfügbare Höhe auch zu nutzen. Hohe Regale oder Schränke können dir in diesem Fall die Möglichkeit geben den Platz nach oben auszureizen. Ist dein Flur sehr schmal, sodass sich kein großer Einrichtungsgegenstand unterbringen lässt oder weist dein Schlafzimmer eine Schlauchform auf, dann solltest du unbedingt an individualisierbare Möbel denken, um keinen Zentimeter zu verschenken. Eine Kommode, die du ganz nach deinen Wünschen individualisieren kannst, die dir hilft den geringen Platz in deiner Wohnung optimal zu nutzen, ist hier mit Sicherheit die beste Wahl.

Helle Farben verwenden

Wenn viele Möbel auf engem Raum aufeinandertreffen, dann können dunkle Farben deine Wohnung schnell noch kleiner wirken lassen, als sie eigentlich ist. Stattdessen solltest du deine Einrichtung in hellen Farbtönen, zum Beispiel Pastell oder Beige, gestalten, denn das erzeugt eine optische Streckung und Weitung deiner Räume. Außerdem reflektieren hellere Möbel das Licht, das sich dadurch besser im Raum verteilt und er allgemein freundlicher wirkt. Um noch mehr Helligkeit in kleine Räume zu zaubern, kannst du Spiegel verwenden, besonders für Badezimmer oder Flure ist dieser Trick geeignet.

Ausreichend Stauraum schaffen

Abgesehen vom Verwenden optischer Tricks, bietet es sich an in einer kleinen Wohnung so viel Stauraum wie möglich zu schaffen. Das kannst du zum Beispiel mit einer stilvollen Kommode erreichen, in deren Schubladen du viele Sachen verstauen kannst. Hinter schlichten Fronten können sonst unruhig wirkende Gegenstände, Schreibutensilien oder Büromaterialien einfach verborgen werden und dein Zimmer wirkt sofort ordentlich und aufgeräumt.

Weiterlesen